Motivierende Kommunikation und Gesprächsführung

Egal ob von Chef zu MitarbeiterIn, oder unter Menschen allgemein, die Kommunikation und Gespräche zwischen Menschen können motivieren, oder de-motivieren. Wird ein Mensch demotiviert, führt dies zu Unsicherheit. Im Unternehmen. Im Privatleben. Oft leidet das Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen darunter. Menschen hören auf an sich selbst und ihre Stärken zu glauben.

 

Doch das muss nicht sein. Denn jeder Mensch hat die Fähigkeit, mit anderen Menschen motivierende Gespräche zu führen, sollte der Gegenüber einen Durchhänger haben, oder dieser/r einen Fehler gemacht haben. Dies ist kein Grund, andere Menschen "runter zu machen" oder von oben herab zu behandeln.

 

Denn nur ein Mensch, welcher an sich und seine Fähigkeiten glaubt und weiß, es steht ein Mensch hinter ihm der ihm vertraut und zu ihm hält, wird zur Höchstleistung auflaufen, was sich sowohl in Unternehmen als auch im Privatleben bemerkbar machen wird.


Das Seminar

Erfahren Sie aus Techniken der motivierenden Gesprächsführung (eine besondere Form der klientenzentrierten Geprächsführung, welche Ende der 80er Jahre entwickelt wurde, ursprünglich für die Arbeit bei abhängigem Verhalten), aus Techniken der psychologischen Beratung, Techniken der polizeilichen Vernehmungstaktik sowie Techniken aus der Motivationspsychologie, wie Sie mit Ihren Mitmenschen aus Gesprächen ein motivierendes Ergebnis erzielen und Ihre Mitmenschen (und auch sich selbst) zur Höchstform bringen.

 

Mit Tipps und Tricks, praktischen Übungen und mit Beispielen aus dem Leben zeigt Oliver Dobisch auf seine authentische und unterhaltsame Art und Weise, wie jeder Mensch die Kommunikation und Gesprächsführung mit dem Gegenüber motivierend und positiv gestalten kann.


Referent

Oliver Dobisch ist ausgebildeter und zertifizierter Psychologischer Berater sowie Suchtberater. Arbeitet u.a. in diesem Bereich und coacht und betreut Menschen welche sich an ihn wenden, in eigenen Praxisräumen sowie in der Telefonberatung, In seiner Tätigkeit in einem Sicherheitsunternehmen wird er immer wieder von Kolleginnen und Kollegen ins Vertrauen gezogen. Auch in seinem dezeitigem Studium der Angewandten Psychologie beschäftigt er sich mit dem Thema "Kommunikation".


Inhalte

  • Mein Name ist Mensch
  • Die vier Prinzipien der motivierenden Gesprächsführung
  • Die verschiedenen Botschaften einer übermittelten Nachricht
  • Die unterschiedlichen "Sprachen" des Gegenüber
  • Nutzung der Repräsenationssysteme
  • Nonverbale Kommunikation
  • Störungen im Kommunikationsprozess
  • Die Kunst zwischen den Zeilen zu lesen
  • Spiegeln
  • Zur richtigen Zeit die richtige Frage stellen
  • Aktives Zuhören
  • Eigenen Ärger für den Moment in positive Gefühle umwandeln
  • Die Selbstwirksamkeit des Gegenübers fördern
  • Change-Talk
  • ...und weitere Themen.

Zielgruppe

  • Inhaber | Geschäftsführer | MitarbeiterInnen in leitender Position
  • Revierleiter | Schichtleiter | Einsatzleiter | Objektleiter
  • Menschen, welche sich im Bereich der motivierenden Kommunikation und Gesprächsführung weiterbilden möchten
  • Der Vortrag/Seminar richtet sich nicht nur an die Geschäftsleitung, sondern sollte/könnte als gemeinsames Event von Geschäftsleitung & Angestellten angesehen werden (Inhouse-Event)

Special: Inhouse-Event 

Gerne kommen wir auch in Ihr Unternehmen.

  • Auf Wunsch in Ihren Geschäftsräumen.
  • Wir führen das Seminar / den Vortrag in deutscher Sprache durch.
  • Die Dauer bestimmen Sie.
  • Sehr gerne besprechen wir im Vorfeld mit Ihnen Ihre Wunschthemen, welche wir in das Event einbauen.
  • Denn es geht um Ihr Unternehmen.
  • Begrenzte Teilnehmerzahl.

Seminar oder Vortrag? 

Wir bieten „Motivierende Kommunikation und Gesprächsführung“ sowohl als Halb- oder Ganz-Tages-Seminar, als auch als (Impuls)Vortrag an.

Die Dauer des Tages-Seminar beträgt in der Regal von 09.00 - ca. 16.30 Uhr (incl. Pausen).

Die Dauer kann gezielt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden.

 


Foto: Markus Gauß